Süß-Salziges Karamell Dessert

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Himbeeren 10 Stk.
Zucker 200 g
Butter 20 g
Milch 50 ml
Eigelb 4 Stk.
Salz 1 Prise
Sahne 200 ml
Erdnuss-Karamell-Hippen
Glukosesirup 1 EL
Zucker 60 g
Butter 80 g
Erdnuss frisch 40 g
Hawaii-Salz schwarz 4 Prise
Mehl 50 g
Erdnuss-Schokoladen-Boden
Erdnuss frisch 50 g
Kuvertüre dunkel 100 g
Mehl 160 g
Butter 120 g
Puderzucker 90 g
Eigelb 3 Stk.
Salz 1 Prise
Schoko-Mascarpone
Mascarpone 150 g
Schoko-/Nougat-/Kakaocreme süß 100 g

Zubereitung

Karamell-Parfait

1.Achtung: Am Vortag zubereiten, da es Kühlzeit benötigt! Den Zucker in einem Topf bei leichter Hitze karamellisieren. Mit Butter und Milch verrühren, Topf von der Herdplatte nehmen.

2.Eigelb mit Salz in der Küchenmaschine steif schlagen, dann die Karamell-Masse unterheben.

3.Sahne steif schlagen, unterziehen und die Masse über Nacht einfrieren. Weil das Parfait später in Form gebracht werden soll, eignet sich eine ca. 10 cm x 20 cm große Auflaufform mit einem etwa 2 cm hohen Rand.

Erdnuss-Karamell-Hippen

4.Glukose 45°BE (erhältlich in Konditoreien, alternativ gleiche Menge Ahornsirup), Zucker und Butter in einem Topf kurz aufkochen und verrühren. Geschälte Erdnüsse fein hacken und gemeinsam mit dem Mehl unterrühren.

5.Mit einem Teelöffel etwa walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und dabei ca. 5 cm Zwischenraum lassen, weil der Teig zerläuft.

6.Den Hippenteig mit dem schwarzen Hawaii Salz bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C etwa 5 Minuten goldbraun backen. Die Hippen können auch – wie in meinem Rezept – nach dem Abkühlen mit einem Messer zu Krokant zerkleinert werden.

Erdnuss-Schokoladen-Boden

7.Die Erdnüsse (ggf. schälen) und die Kuvertüre fein hacken. Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zuletzt die Nüsse sowie die gehackte Kuvertüre unterkneten.

8.Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 20 Minuten backen.

Schoko-Mascarpone

9.Mascarpone und Schoko-/Kakao-Creme vermengen.

10.Anrichten

11.Mit einer Ringform zuerst den Boden ausstechen, dann schichtweise die Schokoladen-Mascarpone und das ausgestochene Parfait übereinander geben. Mit dem süß-salzigen Hippen-Krokant bestreuen und mit Himbeeren garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-Salziges Karamell Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-Salziges Karamell Dessert“