Flammkuchen vom Grill

Rezept: Flammkuchen vom Grill
140
5
1273
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Mehl
150 ml
Wasser
1 el
Rapsöl
1 TL
Salz
5 EL
Creme Schmand
12 Scheibe
Speck
1 Stk.
Zucchini
1 Stk.
Paprika
200 gr
geriebenen mozarelle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
7,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Flammkuchen vom Grill

Knackiger Auflauf

ZUBEREITUNG
Flammkuchen vom Grill

Also man kann den Teig aus den Zutaten nehmen, alles vermischen, gut kneten und ausrollen oder man nimmt die fertigen Teiglinge aus dem Handel. Der Rest ist einfach. Grill an, Pizzanstein drauf und heiß werden lassen. Die Teiglinge mit Schmand bestreichen. Den Paprika(ich schäl ihn wegen der Bekömmlichkeit) in Streifen schneiden, die Zucchine mit dem Sparschäler schälen und weiter Streifen hobeln. Beides übder den Kuchen verteilen. Dann die Baconscheiben auf legen. Zum Schluß den Käse drüber. So lange grillen bis der Speck knusprig geworden ist. D.H Schnell und heftig....fertig

KOMMENTARE
Flammkuchen vom Grill

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klasse Rezept. lg dieter
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm was hab ich denn da wieder leckeres in deinen kb gefunden, ich nehm es mit. danke und glg tine
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Wieso schälst du die Zucchini? Das ist eigentlich nicht üblich.Aber toll ist das Rezept. Nur die Grillsaison ist bei uns schon lange abgeschlossen. Ganz liebe Grüße von Gabi
   b20_hildesheim
ich wollte nur das zarte grün :-))
   b20_hildesheim
hast mich erwischt:-)
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Glaub eher nicht! Joghurt passt gut in Hähnchenmarinaden! :-D
   b20_hildesheim
Joghurt :-)))

Um das Rezept "Flammkuchen vom Grill" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung