Apfel-Flammkuchen

45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 200 gr.
Wasser 120 ml
Salz 5 gr.
Hefe 5 gr.
Belag
Apfel 1 großer
Schmand o. saure Sahne 0,5 Becher
Sahne 2 EL
Zimt-Zucker etwas
Calvados 2 cl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
914 (218)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
41,9 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 15 Min

1.Die Zutaten für den Teig verkneten und mind. 1,5 Stunden ruhen lassen, dann auf einem großen Blech ( belegt mit Backpapier ) dünn ausrollen

2.Schmand mit Sahne verrühren und auf dem Teig verstreichen

3.Apfel von der Schale befreien, Kerngehäuse ausstechen und in dünne!! Scheiben schneiden, auf dem Schmand verteilen und mit Zimt-Zucker nach Belieben bestreuen

4.Ofen auf 220-240 ° vorheizen......das Blech in die unterste Schiene schieben und je nach Ofen ca. 12-15 Min. backen, bis der Boden schön knusprig ist

5.Den Calvados erhitzen, auf dem fertigen Flammkuchen verteilen und gleich anzünden, sobald die Flamme aus ist in Stücke schneiden und geniessen.......

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Flammkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Flammkuchen“