Spiesse vom Grill

10 Std 25 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Ibérico Schweinenacken 1 kg
Hähnchen Freilandhaltung 1 kg
Joghurt 1 kg
Masala-Gewürz etwas
Paprika edelsüß etwas
Curry etwas
Zitronenschale etwas
Knoblauch etwas
Oregano etwas
Zimt etwas
langpfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
318 (76)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Das Fleisch putzen und in 2x2 cm große Stücke schneiden. Den Joghurt auf zwei Schalen verteilen. Den Nacken in die eine und das Hähnchen in die andere. Dann würzen. Entweder beide gleich würzen oder unterschiedlich. Das könnt ihr machen wie ihr wollt. Auf jeden Fall kommt curry bei mir nur zum Huhn. Alles schön miteinander vermengen. Es gibt auch Handschuhe, für die, die nicht so rumsauen wollen :-) Über Nacht stehen einwirken lassen.

2.Am nächsten Tag das Fleisch auf flache Spiesse stecken und möglichst den größten Teil der Joghurtmarinade abstreifen. Nicht soviel pro Spiess nehmen. Lieber mehr Spiesse machen. Grill auf volle Hitze und die Spiesse reinhängen. Nach fünf min. auf indirekte Hitze laufen lassen bis es fertig ist. Die Hähnchenspiesse können gut 6-8 min später gegrillt werden. Viel Spaß

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spiesse vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spiesse vom Grill“