"Santa Claus-Mützen"

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Marzipan Rohmasse 200 g
Puderzucker 140 g
Orangen-Aroma 1 Pck.
Rum 1 EL
rote Lebensmittelfarbe etwas
Spritzguss siehe mein KB etwas

Zubereitung

1.Marzipan, 70 g Puderzucker, Orangenaroma, Rum und Farbe mit den Knethaken des Handrührgerätes grob verkneten. Dann alles auf eine Arbeitsunterlage geben und mit den Händen nach und nach den restlichen Puderzucker einkneten. Die Masse darf nicht mehr an der Unterlage kleben. Sollte die o.a. Puderzucker-Menge noch nicht ausreichen, in kleinen Mengen dann etwas mehr einkneten. Zwischendurch immer mal die Kosistenz prüfen.

2.Ein Blech mit Backpapier auslegen. Ofen auf 35 - 50° anheizen. Aus dem Marzipan-Teig kleine Kegel formen und sie mit Abstand auf das Blech setzen. Sie müssen nicht exakt und gerade sein. Dann mit Hilfe eines Spritzbeutels mit kleiner Lochtülle ringsherum am unteren Ende einen Rand spritzen und auf die Spitze einen Tupfen setzen.

3.Blech für 30 Min. zum Antrocknen in den Ofen schieben. Wenn die Kegel dadurch etwas ihre Form verlieren, sie nach dem Herausholen einfach wieder etwas nachformen und auskühlen lassen. Sie werden dann wieder fester, bleiben allerdings soft, kleben aber nicht. Konsistenz ist ähnlich wie bei Marzipan-Kartoffeln. So dann bei Zimmertemperatur auf einer Unterlage und unverpackt bis zur Verwendung weiter antrocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Santa Claus-Mützen"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Santa Claus-Mützen"“