Knusper-Karamell

Rezept: Knusper-Karamell
lecker zum Knabbern, aber auch als Deko oder Topping für Gebäck
5
lecker zum Knabbern, aber auch als Deko oder Topping für Gebäck
0
1308
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Zucker
50 g
Zucker braun
150 g
Glukosesirup hell
50 g
Honig
1 TL
Fleur de Sel
50 g
Kokoswürfel
100 g
Mandelblättchen
10 g
Natron
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knusper-Karamell

Karamellisierte Äpfel mit Amarettini-Mandelkruste

ZUBEREITUNG
Knusper-Karamell

1
2 Flache hitzebeständige Schalen ca. 20 x 18 (oder eine große 40 x 35)mit Butter ausstreichen und Backpapier auslegen. Bereit halten.
2
Kokoswürfel sehr klein hacken. In einem größeren Topf beide Zucker, Glukosesirup, Honig, Salz und Mandelblättchen unter Rühren erhitzen. Wenn die Masse stellenweise beginnt zu bläseln, Hitze stark herunter schalten, weiter rühren. Alles so lange leicht köcheln lassen und rühren, bis die Masse hellbraun karamellisiert und dann die Kokoskrümel unterheben.
3
Das Natron einmal durchsieben, in die heiße Masse geben und sofort unterrühren. Dabei schäumt die Masse kräftig auf und wird weißlich und heller. Sofort vom Herd nehmen und gleich möglichst flach und gleichmäßig in die vorbereiteten Gefäße gießen. Das muss recht schnell gehen, Masse wird schnell zäh. In den Gefäßen nicht mehr berühren, dann ist sie im gehärteten Zustand super locker-knusprig. Ansonsten fällt sie etwas zusammen und es geht etwas von der Lockerheit verloren. Aushärten bei Zimmertemperatur (nicht Kühlschrank).
4
Im gehärteten Zustand aus den Formen stürzen. In einen Plastikbeutel legen und mit einem Nudelholz o.Ä. grob in mundgerechte Stücke zerkleinern.
5
Dieses Karamell ist super schnell hergestellt und etwas fester als Blätter-Krokant. Es hat eine ganz andere Konsistenz als das herkömmliche Karamell und es besteht nicht die Gefahr, dass man sich daran die Zähne ausbeißt.........;-) Es nascht sich einfach so weg............ Man kann es aber auch feiner zerkleinern, Kekse darin wälzen, Tortenränder verzieren etc.
6
Anmerkung: Die Kokoswürfel findet man dort, wo Trockenfrüchte und Nüsse angeboten werden. Sie sind leicht süßlich. Wer Nur Mandelblättchen verwenden möchte, der nimmt dann insgesamt 150 g. Man kann - je nach Geschmack - der Masse auch gern noch etwas Zimt und Orangenschalen-Abrieb zugeben.

KOMMENTARE
Knusper-Karamell

Um das Rezept "Knusper-Karamell" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung