Shirpera

1 Std 30 Min schwer
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Milchpulver 2 Tassen
neutrales Öl 1 EL
Rosenwasser 1,5 EL
gemahlener Kardamom 1 TL
Walnüsse, grob gehackt 2 Handvoll
Für die Zuckerlösung:
Zucker 2 Tassen
Wasser 0,75 Tasse
Zum Dekorieren:
Pistazien, grob gehackt 3 EL
Kokosraspel 3 EL

Zubereitung

1.Das Milchpulver sorgfältig mit den gehackten Walnüssen, dem Kardamom, dem Öl und dem Rosenwasser in einer großen Metall- oder Kunststoffschale miteinander vermischen. Eine beschichtete Kuchenform (Durchmesser ca. 24 cm), ein Tablett oder eine Auflaufform o. ä. mit Öl oder Butter einfetten. Pistazien und Kokosraspel gut vermischen, beiseite stellen.

2.Die zwei Tassen Zucker mit dem Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ab und zu umrühren und immer wieder die Zuckerkristalle, die am Topfrand kleben bleiben, wieder in die Zuckerlösung zurückschieben.

3.Nach ca. 5-6 Minuten immer wieder mit einem Löffel kleine Tropfen der Lösung entnehmen und auf einer kalten Oberfläche die Konsistenz prüfen. Die Tropfen sollten in der Tropfenform stehen bleiben (wie z. B. ein Tropfen Uhu-Klebstoff), klebrig sein und nicht verlaufen, trotzdem muss die Zuckerlösung noch flüssig sein wie Honig.

4.Nun muss es schnell gehen: Mit einer Schöpfkelle rasch die Zuckerlösung auf die Milchpulvermischung geben und zügig vermischen. Ich rate hier herzlich zum Gebrauch einer Küchenmaschine, wenn man es allein macht, oder dazu, dieses Rezept zu zweit zuzubereiten.

5.Die Masse aus Milchpulvermischung und Zuckerlösung ist "richtig", wenn sie den Zuckersirup aufgenommen hat, aber noch "trocken" wirkt und nicht glänzt. Evtl. also nicht die gesamte Lösung verwenden. Nun die Masse schnell in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Pistazien und Kokosraspel darüber geben und mit einem Löffel gut andrücken.

6.Nun die Masse etwa 60 Minuten abkühlen lassen. Dann kann man sie vorsichtig mit Hilfe eines Kuchenretters aus der Form lösen und mit einem scharfen Messer in kleine Quadrate oder Rauten schneiden. Diese orientalische Süßigkeit schmeckt köstlich mit starkem schwarzen oder grünen Tee oder Mocca.

7.Shirpera hält sich in Alufolie gewickelt oder in einer fest verschlossenen Kunststoffbox im Kühlschrank für 7 bis 10 Tage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Shirpera“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Shirpera“