Flammkuchen

55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 200 gr.
Hefe frisch 10 gr.
Wasser lauwarm 125 ml
Honig flüssig 1 EL
Öl 1 EL
Salz 1 TL
Crème fraîche 200 gr.
Ziegenkäse 150 gr.
Schafskäse 100 gr.
Schalotte 1
Öl 1 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Schwarzwälder Schinken 50 gr.
Preiselbeeren aus dem Glas 50 gr.

Zubereitung

1.Für den Hefeteig:Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Esslöffel eine Mulde hineindrücken .Hefe in die Mulde bröseln ,mit 125 ml lauwarmen Wasser ,etwas Mehl vom Rand und dem Honig zu einem Vorteig verrühren .Abgedeckt 10 Min. gehen lassen.Öl ,Salz und das Mehl vom Rand dazukneten .Abgedeckt weitere 15 Min.gehen lassen.

2.Teig auf auf Backpapier dünn ausrollen ,auf einem Blech abgedeckt weitere 10 Min.gehen lassen.Den Teig mehrmals mit einer einstechen.

3.Creme fraiche auf den Teig bis zum Rand verstreichen und mit Pfeffer bestreuen . Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen .Schafskäse zerbröseln und auf den Teig verteilen .

4.Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca.20-25 Min.backen.

5.Inzwischen die Schalotte schälen und in dünne Scheiben schneiden.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenscheiben darin glasig dünsten.

6.Zum Servieren den Flammkuchen mit grob zerzupften Scharzwälder Schinken , Schalottenscheiben und mit einem Teelöffel einzelne Preiselbeerkleckse daraufgeben.Und fertig ist ein leckerer Flammkuchen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen“