Marillenmarmelade mit weißer Schokolade, Chili und Calvados

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Marillen, entkernt 2 kg
Chili-Flocken 1 TL
weiße Schokolade 0,5 Tafel
Calvados 4 cl.
Gelierzucker 2:1 2 Pakete

Zubereitung

1.Die Marillen waschen und entkernen. Die Früchte in einen Topf geben und mit Zucker (1/2 Päckchen) bestreuen, damit die Früchte besser Saft ziehen. Etwa 2 Stunden ziehen lassen

2.Die Früchte dann gut zerkochen lassen und mit einem Pürierstab zerkleinern, es düfen noch Stücke übig bleiben und ca. 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.

3.Jetzt die Schokolade, Chili und Calvados zufügen. Dann den Gelierzucker einrieseln lassen und gut verrühren, damit keine Zuckerklumpen mehr erhalten bleiben. Nochmals ca 10 Min. köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Gläser mit kochendem Wasser ausspülen. Die Marmelade immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Der Alkohol ist jetzt auch verkocht.

4.Gelierprobe nehmen. Wenn die Gelierprobe in Ordnung, dann die Marmelade in die Gläser umfüllen. Diese Menge reicht für 6 Gläser á 400 ml. Die Gläser jetzt dunkel und kühl stellen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marillenmarmelade mit weißer Schokolade, Chili und Calvados“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marillenmarmelade mit weißer Schokolade, Chili und Calvados“