Saftiges Schweinegulasch

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinenacken ohne Knochen 1,5 Kilo
Zwiebeln oder Schalotten 2 Stück
Tomatenmark 100 Gramm
Ajvar scharf 150 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Gewürzgurken gewürfelt 2 Stück
Butterschmalz 2 Esslöffel
Salz etwas
Wasser etwas

Zubereitung

1.Das in grobe Stücke geschnittene Fleisch in Butterschmalz anbraten. Zwiebeln bzw. Schalotten und Knoblauch kurz mitbraten. Ajvar und Tomatenmark unterrühren, gewürfelte Gurken hinzugeben und mit etwas Wasser auffüllen. Bei 200°C Umluft in der Backröhre, in einem abgedeckten Bräter o.ä.. eine reichliche Stunde schmoren. Nach etwa 3/4 der Garzeit mit Salz abschmecken und von Zeit zu Zeit verdunstete Flüssigkeit mit Wasser ausgleichen (je nach Bedarf an Soße). Mit Böhmischen Semmelknödeln servieren. Guten Appetit!

2.Warum Schweinenacken? Schweinenacken ist zwar etwas teurer gegenüber normalen Gulaschfleisch, jedoch ist er durchwachsen, wobei das Fett dem Fleisch den notwendigen Saft gibt. Also nichts für Schlankheitsapostel, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Die Böhmischen Semmelknödel (in Scheiben) gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt fertig zu kaufen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiges Schweinegulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiges Schweinegulasch“