Kräuterbutterbaguetts

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl 630 500 gr.
Hefe frisch oder Granulat 20 gr.
Salz 5 gr.
Zucker 10 gr.
Butter weich 20 gr.
Wasser eiskalt 320 ml

Zubereitung

1.Alle Zutaten zu einem geschmeidigen glatten Teig verrühren.Bitte nicht das ganze Wasser verwenden.Nach gefühl.Es ist schwer zu erklären.Der Teig sollte nicht sonderlich kleben.Lieber weniger Wasser als zu viel. Aber bitte kalt.

2.Den fertigen Teig,in 2 gleiche Teile teilen. Rund zusammenlegen. 10 - 20 Minuten ruhen lassen.In der zwischenzeit ein Backbleh miit Backpapier belegen.

3.Dann zwei längliche Teigteile formen, zu Baguett.Wichtig die enden müssen geschlossen sein. Gehen lassen ca. 15 -20 Minuten.

4.Backofen auf Ober und Unterhitze 230c vorheizen.

5.Baguett auf mittlere Schiene e nach Backofen 15-20 Minuten backen. Besprühen unter dem Backblech,und etwas ,wenig auf dem Baguett.

6.Wenn die Baguetts fertig sind, sie müssen etwas braun sein.Aus dem Ofen nehmen.Besprühen und auskühlen lassen.

7.In der zwischenzeit die Kräuterbutter, gekauft oder selber gemacht.Rezept folgt. Sie muss weich sein.

8.Wenn die Baguetts ausgekühlt sind, Schräg mit einem Brotmesser kerben einschneiden,Und dick mit Kräuterbutter füllen.

9.Backofen auf 240C Ober-Unterhitze vorheitzen.

10.Die Baguetts jedes einzeln in Backpapier einwickeln,und nochmal für 10-15 Minuten Backen.

11.Danach etwas auskülen lassen, und Genießen. Es schmeckt fast kalt am besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterbutterbaguetts“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterbutterbaguetts“