Tomatenmarmelade

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischtomaten groß 2 kg
Tropea Zwiebel 250 gr.
Knoblauch, chinesischer 1 Stück
Ingwer 20 gr.
Olivenöl 1 gr. Schuss
Noilly Prat 100 ml
gemahlene Zimtblüte 3 Msp
Salz und Pfeffer etwas
Gelierzucker 2:1 700 gr.

Zubereitung

1.Den Knoblauch und den Ingwer schälen. Knoblauch ganz fein hacken und den Ingwer fein reiben. Tropea Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfelchen schneiden. Tomaten von Strunk und Kernen befreien und klein würfeln ( die 2 kg ergeben ca 1400 gr Tomaten )

2.Olivenöl in einem geeigneten Topf erhitzen und Knobi, Ingwer und die Zwiebel glasig dünsten. Noilly Prat zugeben und gut reduzieren lassen.

3.Inzwischen die Tomatenstücke mit den Gewürzen und dem Gelierzucker vermengen.

4.Jetzt geben wir noch die Tomatenmasse zu und lassen alles unter rühren aufkochen.

5.Gute 5 Minuten kräftig kochen lassen, öfters mal umrühren, dann noch mal eventuell mit Salz und Pfeffer etwas nachwürzen.

6.Die Masse in vorbereitete Gläser abfüllen, den Deckel noch drauf und erkalten lassen.

7.Hält sich im kühlen Keller ca 1 Jahr.....bei mir nicht..LOL

8.Hinweis: Die Masse wird nicht so fest wie man normal bei Marmelade gewöhnt ist. Schmeckt lecker zu allen Käse, oder auf ein rustikales Brot und auch zu kaltem Braten. Wer es ausprobieren möchte als kleiner Geheimtipp .... als Pesto zu Pasta....

9.Info zur Tropea Zwiebel : Tropea Zwiebeln ( nicht zu verwechseln mit den roten Zwiebeln die im Handel das ganze Jahr über erhältlich sind ) - eine geschützte Spezialität Die durch eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung I.G.P. (Indicatione Geografica Protetata) geschützen Zwiebeln der Region gehören zu den süßesten Zwiebeln überhaupt. Sie haben eine eher längliche Form, sind wunderbar mild und ideal sowohl für Salate als auch zum Anschwitzen einer buttrig-aromatischen Soßengrundlage geeignet. Bekannt sind in Kalabrien auch süße Zubereitungen zu Marmeladen und Confits.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenmarmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenmarmelade“