Tomaten-Hackpfanne mit Kartoffel-Zwiebel -Möhrenstampf

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für die Tomaten-Hackpfanne
Thüringer Mett 250 Gramm
Tomaten 1 kg
Möhren 3
Gemüsezwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen 3
Maggikraut 1 Zweig
Rosmarin 1 Zweig
Basilikumblätter 10
Wasser 0,5 Liter
Bohnenkraut 1 Zweig
für den Kartoffel-Zwiebel -Möhrenstampf
Kartoffeln 6
Möhren 3
Gemüsezwiebel 1
Salz 1 Esslöffel
Kümmel 1 Esslöffel
Senf 1 Esslöffel
Milch heiß 0,5 kleine Tasse
Lorbeerblätter 2
Gurkensala siehe mein Kb etwas

Zubereitung

1.Ich habe zuviele Tomaten im Garten deshalb habe ich mir dieses Rezept so ausgedacht,wer nicht soviele Tomaten hat kann auch die hälfte Tomatenkonzentrat nehmen. Aus dem Th.Mett sind sämtliche Zutaten aus meinem Garten. Ich brauch noch einen Mettbaum....Wo gibt es denn nur.............:o)

2.Als erstes mal die Kräuter verlesen waschen und grob hacken ,Nun die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob hacken die Möhren putzen und in Scheiben oder Stifte schneiden .die Tomaten waschen vierteln und den Stielansatz herausschneiden,Die Hälfte der Tomaten beiseite stellen Die Pfanne erhitzen das Mett mit mit einem Kaffeelöffel in grobe Stücke stechen und in der Pfanne anbraten nun sämtliche anderen Zutaten dazugeben und anrösten,

3.Wenn alles eine leichte Bräune hat die Kräuter dazugeben und mit dem Wasser aufgießen und dieses nun auf kleiner Flamme ganz sachte einkochen lassen,dauert ca 20 min,Wen nur noch ein wenig flüssigkeit da ist die restlichen Tomaten dazugeben und diese leicht unterrühren und nochmals kurz anschmoren.

4.In dieser Zeit die Kartoffel Zwiebel und die Möhren schälen und grob teilen.den Kümmel in ein Teeei geben die Lorbeerblätter dazugeben und alles in Salzwasser weich garen,dann abgießen und das Teeei und die Lorbeerblätter entnehmen die Butter und den Senf unterrühren die heiße Milch dazugeben und alles mit dem Kartoffelstampfer fein zerstampfen , Zum Schluss mit Muskatnuss abschmecken,

5.Nachdem die Flüssigkeit verdampft ist

6.Nun alles mit dem herzhaften Kartoffel-Zwiebel -Möhrenstampf servieren. Da das Mett gut gewürzt war und ich doch reichlich Kräuter benutzt habe brauchte ich keine zusätzlichen Gewürze,

7.Dazu gab es Gurkensalat und als Nachtisch Bunte Beeren(Himbeeren.Brombeeren und Johannisbeeren) einfach nur geputzt gewaschen und eingezuckert,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Hackpfanne mit Kartoffel-Zwiebel -Möhrenstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Hackpfanne mit Kartoffel-Zwiebel -Möhrenstampf“