Rhabarberkuchen mit Mandeln

1 Std 20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rhabarber 750 g
Mehl 250 g
Mandeln, gemahlen 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Zucker 160 g
Haferdrink 230 ml
Sonnenblumenöl 85 ml
Mandeln, gehobelt 50 g

Zubereitung

1.Heute probiere ich mal einen Rhabarberkuchen auf vegane Art, da ich letzte Woche diesen Kuchen probierte und nicht gemerkt hatte, dass er vegan ist. Hab ihn in bisschen abgewandelter Form nachgebacken und hoffe, dass er mir auch so gut gelungen ist!

2.Zuerst wird ein Backblech (Größe: 38x25 cm) mit Backpapier belegt und der Ofen wird auf 175° vorgeheizt.

3.Jetzt wird der Rhabarber gewaschen und in ca. 1 cm große Stücke geschnitten

4.Anschließend werden die "trockenen" Zutaten wie Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und gemahlene Mandeln mit dem Schneebesen verrührt.

5.Dann kommen der Haferdrink und das Öl dazu. Zügig mit dem Schneebesen verrühren, bis sich alle Zutaten vermischt haben. Eventuelle kleine Klümpchen lösen sich bei Backen auf.

6.Das Ganze jetzt auf das vorbereitete Backblech streichen, die Rhabarberstücke gleichmäßig darüber geben und mit den gehobelten Mandeln bedecken. Für ca. 40 Min. bei 175° backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Mandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Mandeln“