Saures mit Crunch

7 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Creme
Buttermilch 300 ml
Gelatine weiß 3 Blatt
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Puderzucker 60 gr.
Sahne 250 ml
Püree
Himbeeren tiefgefroren 500 gr.
Puderzucker 3 EL
Crunch
Cantuccini 150 gr.
Garnitur
Kuvertüre 200 gr.
Zitronenmelisse frisch 5 Blatt
Himbeeren frisch etwas

Zubereitung

Kuvertüre

1.Die Kuvertüre schmelzen und mit Hilfe eines feinen Spritzbeutels auf einem Backpapier z.B. in Gitter Muster spritzen. Mindestens 5 Stunden abkühlen lassen (nicht im Kühlschrank).

Creme

2.Für die Creme die Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Buttermilch mit Zitronensaft und Abrieb verrühren. Die leicht ausgedrückte Gelatine bei schwacher Hitze auflösen und den Topf vom Herd nehmen. Die Buttermilch zur Gelatine geben und gründlich umrühren. Kühl stellen. Die Sahne schlagen und nach etwa 30 Minuten unter die Buttermilchmasse heben. Eine weitere Stunde kaltstellen.

Püree

3.Aufgetauten Himbeeren pürieren und durch ein Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen. Puderzucker zugeben und verrühren. Die Cantuccini grob zerkleinern und auf 5 Gläser verteilen. Nun abwechselnd Zitronencreme und Himbeerpüree in die Gläser schichten. Mit einem Schokoladenornament, Himbeeren und der Zitronenmelisse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saures mit Crunch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saures mit Crunch“