pizza

Rezept: pizza
für zwei ( :
für zwei ( :
6
369
3
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
pizzateig
300 gr.
mehl
12 gr.
frische hefe
150 gr.
wasser lauwarm
1,5 essl.
olivenöl
0,5 teel.
salz
etwas zucker
tomatensosse
400 gr.-dose
gehackte tomaten
2 essl.
tomatenmark
1 essl.
italienische kräuter TK
0,5 teel.
chilliflocken
0,5 teel.
salz
1 gute
prise zucker
1 essl.
olivenöl
belag
thunfisch,salami
oder euren lieblingsbelag
geriebenen käse
paprikastücke
0,5
zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.04.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
958 (229)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
48,2 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
pizza

ZUBEREITUNG
pizza

1
mehl in eine schüssel geben,mit einem löffel eine mulde bilden und die hefe hinein bröckeln.mit etwas zucker bestreuen(fördert das gehen der hefe) und mit etwas lauwarmen wasser verrühren.das wasser darf nicht zu heiss sein,sonst geht die hefe nicht auf! zugedeckt an einem warmen ort 15 min. ruhen lassen,bis sich das volumen des vorteig verdoppelt hat.
2
nun das salz,öl und das lauwarme wasser dazugeben und erst verrühren.dann mit den händen(oder maschine)zu einem teig kneten.teig zu einer kugel formen und nochmal 45 min. gehen lassen.
3
teig in zwei teile teilen und auf einer bemehlten arbeitsfläche mit hilfe eines teigroller zu einem kreis(ca.30 cm) dünn ausrollen.wenn die ränder nicht ganz gleichmässig sind macht das nichts. einen teller(ca.28 cm)auf den teig legen und etwas andrücken.so hat man eine perfekte rundung .überflüssigen teig an den rändern umschlagen und gut andrücken.auf ein mit backpapier ausgelegtes blech legen und nochmal zugedeckt ruhen lassen.
tomatensosse
4
alle zutaten der sosse in einen kleinen topf geben und zum kochen bringen.solange köcheln lassen,bis die meiste flüssigkeit verdampft ist.rühren nicht vergessen.
belag
5
nun die etwas abgekühlte tomatensosse auf die böden streichen.eine pizze hab ich mit thunfisch(konserve),einigen paprikastücken und halbierte,dünne zwiebelscheiben belegt.die andere mit pfeffersalami und paprikastückchen.so bekommt jeder,was er am liebsten mag:).danach den geriebenen käse darüber streuen.
backen
6
backofen auf 225 grad vorheizen.danach das blech in die unterste schiene des backofens schieben und ca. 20 min. backen.
7
ich habe bewusst keine angaben über die menge der zutaten beim belag gemacht.so kann jeder bestimmen,wie üppig,oder auch nicht,er die pizza belegt haben will.

KOMMENTARE
pizza

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Danke für deine Bewertung meines Kaiserschmarren und noch schöne Pfingsten LG Petra
Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
Ich glaube da braucht es nicht viele Worte, Platz nehmen und geniessen, der Teig ganz nach meiner Auffassung dünn muss er sein, der Belag ? Da kann ja jeder machen wie er will, mich gefällt sie wie sie ist....GvlG Robert
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Ich liebe selbst gemachte Pizza, am liebsten auch mit Thunfisch. Deine sieht wirklich lecker aus. ☆☆☆☆☆ für Dich, GLG Lorans
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Oooh, wie lecker, wenn nur die olle Hefe nicht wär. Ich bekomme schon wieder Hunger (habe heute nur gefrühstückt). Aber mitnehmen tue ich das Rezept schon, natürlich gegen Barzahlung *****. Ganz liebe Sonntagsgrüße von Gabi
Benutzerbild von wastel
   wastel
davon hätte ich gern ein Stück---LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
was mir an deiner Pizza besonders gut gefällt ist der schöne crosse dünne Teig. Das obenauf ist auch schön zusammengestellt- aber da kann ja jeder wie er mag nochmal variieren. Danke fürs Rezept und LG Biggi

Um das Rezept "pizza" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung