Tee-Gelee Orange-Vanille

Rezept: Tee-Gelee Orange-Vanille
0
00:20
1
1317
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Beutel oder
2 gehäufte EL
schwarzen Tee (Assam)
450 ml
kochendes Wasser
250 g
Gelierzucker 2 : 1
1 EL
Vanilleextrakt (eigene Herstellung)
1
Orange (den Saft davon ca. 50 ml))
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.04.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tee-Gelee Orange-Vanille

ZUBEREITUNG
Tee-Gelee Orange-Vanille

1
"Für alle Teefreunde eine Geschenkidee aus meinem reichen Schatz an Tee-Rezepten meiner Familie. Ich mache ihn oft für uns, aber auch für liebe Freunde (zuletzt als Weihnachtsgeschenk). Bisher waren alle total begeistert."
2
Tee mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
3
Nach der Ziehzeit die Teebeutel entnehmen und gut ausdrücken bzw. bei losem Tee diesen durch ein Teesieb abfiltern.
4
Orange auspressen. Saft mit dem Tee und Gelierzucker unter rühren zum Kochen bringen. Eine Minute sprudelnd kochen lassen. Jetzt nur noch das Vanilleextrakt zugeben und gut durchrühren.
5
Sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und fest verschließen.
6
Gläser 10 Minuten auf den Kopf stellen, dann umdrehen und ganz auskühlen lassen.
7
Tee-Gelee ist nicht nur sehr lecker als Brotaufstrich, sondern auch im Dessert oder auf Keksen. Wer den Gelee als Weihnachtsgeschenk machen möchte kann den Tee auch während der Ziehzeit mit Anis und Kardamon aromatisieren. Auf die hier angegebene Menge nimmt man dann von jedem Gewürz ca. 1/2 Tl.

KOMMENTARE
Tee-Gelee Orange-Vanille

Benutzerbild von wastel
   wastel
das ist ja mal etwas ganz anderes-- LG Sabine

Um das Rezept "Tee-Gelee Orange-Vanille" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung