mein Osterkuchen

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden 1 Wiener
Karottensaft 200 ml
Ananassaft 300 ml
Ananasstücke 1 dose
Vanillepuddingpulver 1 pck
Zucker 2 Esslöffel
Gelatine weiß 4 Blatt
Schlagsahne 200 ML
Zucker 60 gr
Butter 1 Teelöffel
Schlagsahne 200 ml
Sahnesteif 1 tüttchen
Vanille zucker 2 pck
Zuckermöhren 1 paar

Zubereitung

Den saft zum Kochen bringen und zwei Löffel zucker darin geben mit etwas von den Saft das Pudding pulver anrühren und einen Pudding daraus machen die Gelatine in kalten wasser einweichen und in den heissen Pudding auflössen. In eine schüssel geben und mit Klarsichtfolie bedecken damit keine haut drauf kommt und erkalten lassen In der zeit die Schlagsahne steif schlagen und unter den Kalten Pudding heben. Ein Boden auf ein teller geben ein kuchenring darum geben mit stücke Ananas bedecken mit 2/3 Pudding bedecken den zweiten boden drauf geben und das selbe wieder hollen. Im Kühlschrank fest werden lassen. In eine Pfanne 60 gr Zucker schmelzen und ein kl Löffel Butter hinzu geben und zu Karamel werden lassen auf Backpapier mit ein Löffel verteilen. Den Kuchen nach etwa 4 stunden aus den Kühlschrank nehmen den ring abnehmen . 200 ml Schlagsahne steif schlagen und den rand vom Kuchen damit etwas garnieren mit stücke vom Karamel vezieren; Oben auf den Kuchen ein paar Sahnetupfen geben und mit zucker Möhren garnieren etwas von den Karamel hacken und noch darüber streuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „mein Osterkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„mein Osterkuchen“