Spargel-Basilikumsuppe

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel weiß frisch 250 gr.
Salz etwas
Zucker etwas
Zitronensaft 1 TL
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Gemüsebrühe 350 ml
Sahne 10% Fett 100 ml
Basilikum 0,5 Bund

Zubereitung

1.Den Spargel waschen ,schälen ,die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden .Spargelschalen und Spargelstücke mit der Gemüsebrühe in einem Topf geben und ca.10 Min.köcheln lassen .Spargelstücke herausnehmen und die Suppe durch ein Sieb passieren .Spargelstücke im Kochsud bissfest garen .Nur die Spargelköpfe herausnehmen .

2.Die Butter in einem Topf schmelzen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen .In die Suppe geben und aufkochen lassen .Mit der Sahne angießen und die Suppe mit Salz,Pfeffer ,Zucker und Zitronensaft abschmecken .Die Suppe weitere 10 Min.köcheln lassen.

3.Basilikum waschen ,trocken schleudern ,die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob hacken .Basilikum in die Suppe geben und mit dem Pürierstab durchrühren .

4.Zuletzt die die Spargelköpfe in die Suppe geben ,auf Tellern verteilen und heiß servieren .Dazu schmeckt Baguette sehr gut ..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Basilikumsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Basilikumsuppe“