Beschwipster Bananenkuchen

Rezept: Beschwipster Bananenkuchen
0
00:20
0
167
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Margarine
150 Gramm
Brauner Zucker
6
Eier
50 ml
Rum
500 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
50 Gramm
Zartbitterschokolade
Dunkle Kuverture od. Rum-Puderzuckermischung für Guß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1733 (414)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
59,2 g
Fett
15,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beschwipster Bananenkuchen

Weihnachtliche Apfelnachspeiße
Sisserls Vanille-Rum

ZUBEREITUNG
Beschwipster Bananenkuchen

1
Bananen schälen, klein schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Rum zugeben und das Gemisch bei Seite stellen. In einer Rührschüssel die weiche Margarine mit dem Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier hinzugeben. Jedes Ei ca. eine Minute unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, sieben und Löffelweise unterheben. Die Zartbitterschoki hacken und zum Teig geben. Alles nochmals verrühren.Das Bananen-Rum-Gemisch zum Teig geben. Alles vorsichtig auf kleiner Stufe verrühren.
2
Eine Kastenform gut einfetten, anschließend den Teig hineingeben. Den Kuchen bei 180° Heißluft ca. 1 Std. backen. Kuchen erst aus dem Rohr nehmen, wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt. Den fertigen Kuchen in der Backform abkühlen lassen und erst dann herausnehmen, da er sonst zerfällt.
3
Den abgekühlten Kuchen mit Kuvertüre oder einem Puderzucker-Rum-Gemisch bestreichen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Beschwipster Bananenkuchen

Um das Rezept "Beschwipster Bananenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung