Eiernest-Salatplatte

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salatplatte vorbereiten:
Eier gekocht 5 Stück
Mais gegart 250 g
Kidney-Bohnen Konserve 50 g
Eiertomaten 5 Stk.
Möhren in Streifen geschnitten 1 Stück
Basilikumblätter 1 Stiel
Petersilie gezupft 2 Stiele
Walnusskerne 3 EL
Tomatenpüree, rot 1 TL
Grillsauce, rot 1 TL
Majonnaise, weißgelb 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die 5 Eier zusammen im Topf mit Wasser in mindestens 7 Minuten hartkochen. Die Möhre mit dem Schäler in grobe Streifen schnitzen. die Kräuter frisch zurechtschneiden. Tomaten ganz lassen.

Eine Porzellan-Platte bestücken:

2.Zuerst die weichen Maiskörner als Boden ausbreiten. Dann darauf, etwas auseinandergezupft, die Möhrenstreifen nestförmig darauflegen, die gekochten Eier halbieren bzw. mit dem Eierschneider in Stücke zerteilen und möglichst in ganzen (unzerstörten) Teilstücken auf die Platte legen und schön anordnen. Dazwischen mit dem Löffel die Kidneybohnen platzieren, die Tomaten dazulegen und ein paar Tupfer der Saucen zum garnieren verwenden. Mit Petersilie, Basilikum und den Walnüssen die Lücken garnieren. Die Platte mit Estragongewürz und Pfeffer bestreuen.

Verwendung:

3.Als Partyplatte oder zu Ostern, oder beim Grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eiernest-Salatplatte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eiernest-Salatplatte“