Leicht verdaulicher Makkaroni-Schinkenauflauf

1 Std 5 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gekochter Schinken 300 Gramm
Eierteigwaren Makkaroni 250 Gramm
Eier 3 Stk.
Milch 125 ml
Käse (beliebig) 50 Gramm
Butter 30 Gramm
Paniermehl 30 Gramm
Erbsen 50 Gramm
Muskat etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Makkaroni in kleine Stücke brechen. Einem Topf mit ca. 1 Liter Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln hinzugeben und 15 Minuten quellen lassen. Danach abgießen und abtropfen lassen.

2.In der Zwischenzeit den gekochten Schinken würfeln.

3.Die Milch, Eier und Gewürze in einem Rührbecher miteinander vermengen. Hier können nach belieben auch noch andere Kräuter ergänzt werden. Petersilie und Dill finde ich z.B. sehr lecker.

4.Eine Auflaufform leicht einfetten und die abgetropften Nudeln mit den Schinkenwürfeln und den Erbsen einfüllen. Anschließend die Eiermilch darüber gießen.

5.Den Käse in kleine Stücke verkleinern und mit der Butter und dem Paniermehl vermengen. Die Mischung in Flöckchen über den Auflauf geben.

6.Den Auflauf bei 170°C (Umluft) für ca. 45 Min goldgelb backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leicht verdaulicher Makkaroni-Schinkenauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leicht verdaulicher Makkaroni-Schinkenauflauf“