Schinken-Nudel-Auflauf

1 Std 45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln aller art ... 500 gr
Gemüsezwiebel 1 st
Räucherspeck 100 gr
Kochschinken 150 gr
Käse verschiedene) 300 gr
Eier 2 st
Milch 1 Tasse
Sahne 0,5 päckchen
Eiweiss etwas
Brühwürfel 1 st
Salz, Pfeffer, Muskat, Curry z. abschmecken etwas
Tomatensauce 0,5 päckchen

Zubereitung

Vorbereitung

1.schonmal den Ofen langsam anheizen ... ( ca. 175º) Käse in Würfel schneiden und das wasser für die Nudeln zum kochen bringen.... Dies ist eine gute möglichkeit mal die gesamten Reste an Nudeln & Käse auf einen Schlag zu verbrauchen ! Nudeln etwa bis auf "bissfest" kochen und dann abgiessen.

2.Während die Nudeln kochen , In einer Pfanne schonmal die kleingeschnittene Zwiebel mit dem gewürfelten Speck und dem ebenfalls gewürfelten Kochschinken andünsten. Wenn alles schön angebraten ist, vom Feuer nehmen und den Brühwürfel in die Masse bröckeln. Ruhen lassen. Die Nudeln bis ca. zur hälfte ihrer Garzeit kochen, abgiessen , und in die Auflaufform geben. Gut mit der Zwiebel / Schinken masse vermischen und dann etwas ruhen lassen, während wir die Eimasse anrühren ...

3.Eier, Milch, Sahne und evtl. etwas übriges Eiweiss miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und evtl. etwas Curry abschmecken. Und dann die Zwiebel / Schinken Mischung unter die Nudeln heben.

4.Nachdem die Nudelmischung mit dem Schinken etc. etwas abgekühlt ist, vorsichtig die Käsewürfel unterheben ( ich habe 3 verschiedene sorten benutzt ) und dann etwa die Hälfte der Milch / Ei - Mischung dazugeben und schonmal in den Ofen geben.

5.Während der Auflauf schonmal bei 175º im Ofen vorkocht, habe ich der restlichen Eimasse noch nen guten Schluck Tomatensauce verpasst. Nach 10 Minuten im Ofen beginnt der Käse langsam zu verlaufen. Jetzt kurz raus mit dem Auflauf und den Rest der Eimischung drübergeben, den Ofen auf 200º hochheizen und den Auflauf für weitere 10 Minuten köcheln lassen. wenn die Eimischung gestockt ist ( lässt sich gut mit nem Schaschlik-Spiess testen ) den Auflauf für 20 Minuten bei 150º garen lassen.

6.Als kleines "Highlight" habe ich kurz vor ende der Garzeit noch etwas Sesam auf den Auflauf gegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinken-Nudel-Auflauf“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinken-Nudel-Auflauf“