Finnische Ohrfeigen

3 Std 15 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Der Teig
Milch 500 Milliliter
frische Hefe 42 g
Zucker 200 Milliliter
Kardamom 2 EL
Weizenmehl 800 g
weiche Butter oder Rapsöl 100 g
Die Füllung
weiche Butter 100 g
Zucker 100 Milliliter
Zimt 2 EL
Vanillezucker 1 EL

Zubereitung

1.Der Milch warmen (ca. 35 °C) und die Hefe in lauwarme Milch bröseln. Zucker und Kardamom hinzufügen und alles gut rühren. Nach und nach Mehl hinzufügen und zu einem weichen und klebrigen Teig kneten. Zum Schluss Butter oder Öl im Teig rühren. Der Teig zugedeckt im warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat (etwa 1 Stunde). Alle Füllungzutaten mischen.

2.Den gegangenen Teig auf dem bemehlten Tisch kippen und gut kneten. Den Teig halbieren umd jede Hälfte zu einem Rechteck ausrollen (Die Dicke ca. 1 cm). Die Füllung auf dem Teigplatte verteilen. Den Teig zu lange Rolle aufrollen. Die Rolle in Stücke schneiden, die kürzere Teil sollte ca. 2 cm lang sein (sehe Bild). Die Stücken links und rechts kippen, so dass die kürzere Seite nach oben ist. Jeden Stück mit zwei kleineren Fingern als „Ohren“ drücken (Bild). Die Ohrfeigen auf dem Backblech heben und nochmal etwa 15 Minuten gehen lassen.

3.Mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker garnieren. 225°C etwa 10-13 Minuten backen, bis es Goldbraun aussieht. Ofenwarm mit Kaffe oder eines Glas kaltem Milch geniessen! Bitte möglichst frisch servieren! Diesen Gebäck lässt sich gut einfrieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Finnische Ohrfeigen“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Finnische Ohrfeigen“