Gebackene Fischsticks mit Süßkartoffelstampf und Rotkohl

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gebackene Fischsticks:
Fischfilet 450 g
Zitronensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl 1 Tasse
Eigelb 2
Milch 0,5 Tasse
Erdnussöl 2 Tassen
Süßkartoffelstampf:
Süßkartoffeln 500 g
Zwiebel ca.100 g 1
Hühnerbrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
Salz 1 TL
Butter 1 EL
Kochsahne 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss 1 kräftige Prise
Rotkohl: ( Für 6 Personen )
kleiner Rotkohl ca.700 g 1
Äpfel ca. 300 g 2
Zwiebel ca. 100 g 1
Ingwer ca. 30 g 1 Stück
Erdnussöl 2 EL
Zucker 2 EL
Rotweinessig 5 EL
Wasser 1 Liter
Erdbeermarmelade ( Hier: Strawberry Jam 3 EL
Mehl 2 EL
Rotweinessig 2 EL
Zucker 1 EL
Salz 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

Gebackene Fischsticks:

1.Fisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in mundgerechte/längliche Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und kräftig salzen und pfeffern. Aus Mehl ( 1 Tasse ), Eigelb ( 2 Stück ) und Milch ( ½ Tasse ) einen Ausbackteig zubereiten. Die Fischstücke in den Teig tauchen und in Erdnussöl schwimmend ausbacken. Das Weisei braten und zum Garnieren nutzen.

Süßkartoffelstampf:

2.Süßkartoffeln und Zwiebel schälen, würfeln, in Hühnerbrühe ( 200 ml / 1 TL instant ) mit Salz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den hei-ßen Topf zurückgeben und mit Butter ( 1 EL ), Kochsahne ( 1 EL ), Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 2 kräftige Prisen ) und Muskatnuss ( 1 Prise ) würzen/verfeinern und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/durchstampfen.

Rotkohl:

3.Rotkohl vierteln, den Strunk großzügig herausschneiden, äußere Blätter entfernen und alle in feine, nicht zu lange Streifen schneiden. Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen, würfeln und unter den Rotkohl mischen. Zwiebel und Ingwer schälen, fein würfeln und in Erdnussöl ( 2 EL ) anbraten. Den geschnittenen Rotkohl mit Äpfeln zugeben, kurz mit braten/pfannenrühren und mit Wasser ( 1 Liter ) und Rotweinessig ( 5 EL ) ablöschen/angießen. Alles mit geschlossenen Deckel ca. 1,5-2 Stunden köcheln/kochen lassen. Evtl. noch Wasser angießen. Achtung: Kann schnell anbrennen ! Erdbeermarmelade ( 3 EL ) unterrühren und Mehl ( 2 EL ) über den Rotkohl stäuben. Der Rotkohl sollte dabei glänzend werden. Mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 EL ) und Rotweinessig ( 2 EL ) abschmecken.

Servieren:

4.Gebackene Fischsticks mit Süßkartoffelstampf und Rotkohl, mit Mandarinenspalten, Petersilie und Ei garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Fischsticks mit Süßkartoffelstampf und Rotkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Fischsticks mit Süßkartoffelstampf und Rotkohl“