Curry-Rührei mit Nordseekrabben

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 6
mildes Currypulver 2 TL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Kochsahne 100 g
Butter 1 EL
Büsumer Krabben 100 g
Sonnenblumenkernbrot 2 Scheiben
Remoulade 2 EL
Dill 2 Stängel

Zubereitung

Die 6 Eier in einem Gefäß aufschlagen, mildes Currypulver ( 2TL ), Salz ( 1 TL ), Pfeffer ( ½ Tl ) und Kochsahne ( 100 g ) zugeben und alles gut vermischen / verquir-len. Butter ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Eimischung zugeben und die Krab-ben darüber verteilen. Mit einem Schaber den Pfanneninhalt vorsichtig hin und her schieben, bis alles angedickt/gebraten ist und halbieren. Sonnenblumenkernbrote mit Remoulade bestreichen, das Curry-Rührei mit Nordseekrabben darauf legen und mit einem Dillstängel garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Rührei mit Nordseekrabben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Rührei mit Nordseekrabben“