Kekse mit Schokotropfen

1 Std 15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter weich 200 gr.
Zucker braun 150 gr.
Bourbon-Vanillezucker 2 EL
Eigelb 2
Mehl 250 gr.
Stärke 50 Gr
Backpulver Teelöffel
Mandeln gemahlen 100 gr.
Schokotropfen 120 Gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
12 Min
Gesamtzeit:
1 Std 27 Min

1.Die weiche Butter mit dem braunen Zucker und Vanillezucker gut mit dem Mixer oder der Küchenmaschine verrühren. Eigelb dazugeben und 5 Minuten weiter rühren. Mehl, Stärke, Backpulver und die gemahlenen Mandeln in einer anderen Schüssel vermengen. Dann zum Teig dazugeben, kurz mixen, dann mit dem Knethaken weiter verrühren. Zum Schluss die Schokotropfen dazugeben und mit den Händen unterkneten.

2.Teig zur Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. (Eventuell länger im Kühlschrank lassen, bei mir war der Teig ziemlich weich).

3.Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig ausrollen und mit runden Förmchen ausstechen.

4.12 Minuten hell backen, sollten nicht bräunen. Auf dem Blech abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter legen zum Auskühlen, danach in eine mit Backpapier ausgelegte Keksdose legen und schließen.

5.Wenn man am nächsten Tag die Dose öffnet, duftet es herrlich nach Butter und Mandel. Die Kekse könnte man immer essen, nicht nur zum Advent.

6.Tipp: unbedingt braunen Zucker verwenden, das gibt einen knackigen Biss und schmeckt nicht zu süß. Und auch Schokotropfen kaufen, hab ich auch das erste Mal verwendet, die sind toll.

7.Viel Freude beim Nachbacken und Naschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse mit Schokotropfen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse mit Schokotropfen“