Hühner-Schenkel in Gemüse-Curry

Rezept: Hühner-Schenkel in Gemüse-Curry
..."heute wird's mal indisch"......schnell gemacht
3
..."heute wird's mal indisch"......schnell gemacht
4
1070
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 große
Hühnerschenkel
1
rote Paprikaschote
1
gelbe Paprikaschote
1 große
Zwiebel
3
Frühlingslauch Stangen
1 große
rote Peperoni scharf
1 Glas
Bambussprossen gegart, Abtropfgewicht 175 g
15 Stck.
Champignons braun
1 Glas
Süß-Sauer-Soße mit Ananas, ca. 350 g
2 EL
rote Currypaste
1 Büchse
Kokosmilch
200 ml
Sahne
Salz
Öl zum Anbraten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühner-Schenkel in Gemüse-Curry

Schweinefleisch Wok-Style süßsauer

ZUBEREITUNG
Hühner-Schenkel in Gemüse-Curry

1
Ofen auf 200° vorheizen.
2
Hühnerschenkel kalt abspülen, abtrocknen und beidseitig salzen. In einem größeren Topf in ausreichend Sonnenblumenöl von beiden Seiten gut anbraten, heraus nehmen und in eine entsprechend große, flache ofenfeste Form geben. Form in den Ofen und Schenkel so lange weiter garen, bis alle anderen Arbeitsschritte erledigt sind. (ca. 15 - 20 Min.)Topf mit dem Anbratfett kurz zur Seite stellen und aufbewahren, um darin anschließend das Gemüse anzubraten.
3
In der Zwischenzeit die Paprikas schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in ebenso große Stücke schneiden. Frühlingslauch putzen und in kleine Ringe schneiden. Peperoni entkernen, klein schneiden. Champignons abbürsten, Stiel abschneiden und in 6 Teile schneiden.
4
Nun das vorhandene Bratfett wieder erhitzen und darin Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Peperoni glasig dünsten. Paprikas und die abgegossenen Bambussprossen zugeben und etwas mitschmoren. Dann erst die Champignons beifügen. Sofort mit der Süß-Sauer-Soße, Kokosmilch und Sahne aufgießen und alles mit der Currypaste und genügend Salz würzen. Gut verrühren bis sich die Currypaste aufgelöst hat. Vom Herd nehmen.
5
Ofen auf 180° herunter schalten. Form mit den Schenkeln kurz aus dem Ofen nehmen. Schenkel heraus heben, zwischenlagern und das ausgetretene Fett aus der Form gießen. Form nun mit dem Gemüsecurry befüllen und die Keulen wieder hinein legen. Wenn sie heraus schauen, die Oberfläche etwas mit der Soße begießen.
6
Form wieder auf unterster Einschubleiste in den Ofen schieben und noch so lange schmoren lassen, bis alles Farbe angenommen hat und die Soße etwas einreduziert ist. Kann noch einmal 10 - 15 Min. dauern.
7
In der Zwischenzeit Beilage zubereiten. Es passen Reis, aber auch sehr gut Mie-Nudeln. Wir hatten Letztere. Diese müssen nur 5 Min. in kochendem Wasser ziehen und sind sofort servierfertig. Diese hatte ich nicht gewürzt, da das Gericht sehr viel "Bums" hat. Trotz Sahne und Kokosmilch alles sehr gut bekömmlich und leicht.

KOMMENTARE
Hühner-Schenkel in Gemüse-Curry

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sieht sehr appetitlich aus und schmeckt sicherlich auch köstlich. Ich verzichte mal auf den Einsatz einer ganzen Chillischote, was aber sicherlich den guten Geschmack nicht beeinträchtigen wird. Aber alles in allem eine schmackhafte Zubereitung. Ich würde dazu Duftreis bevorzugen. LG Geli
Benutzerbild von Schnaages
   Schnaages
Sieht Lecker aus werde ich Nachkochen.L.G.Schnaages
Benutzerbild von moni26
   moni26
Da wäre ich aber sehr gerne zum Essen bei Dir gewesen. Ganz nach meinen Geschmack - einfach lecker und VG von Moni
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das sieht wieder so klasse aus. LG Brigitte

Um das Rezept "Hühner-Schenkel in Gemüse-Curry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung