Anisplätzchen

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Freiland 2 Stk.
Puderzucker 150 gr.
Anispulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Dinkelmehl 150 gr.

Zubereitung

1.Eier mit Puderzucker zu einer hellen creme schlagen.

2.Anis mt dem Mehl mischen, und nach und nach dazugeben. Mit einer Rührmaschine mindestens 45 Minuten langsam rühren.

3.So lange bis die Masse richtig fest, weis und wie Honig so zähfließend.

4.Backbleche mit Backpapier auslegen und Buttern,dann richtig mit Mehl bestäuben.

5.Mit einem Teelöffel kleine häufchen aufs Backblech geben.

6.Der Teig sollte glattfließen aber nicht sehr zerlaufen.

7.Über Nacht trocknen lassen.Dann Backofen auf 150C Umluft vorheizen, und Backen. Je nach Ofen 10 -15 Minuten.

8.Normalerweise bilden sich kleine Füsschen.Bei mir waren es leider nur zwei plätzchen.Die anderen waren ohne Füsschen. Ich hatte viel zu wenig Mehl auf das Backblech gegeben. Aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch.

Auch lecker

Kommentare zu „Anisplätzchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Anisplätzchen“