Sauerbraten

2 Std 30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch 1,5 kg
Suppengemüse 1 Bund
Wacholderbeeren 8
Pimentkörner 5
Pfefferkörner 10
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 4
Zucker etwas
Rotweinessig 0,25 Liter
Butterschmalz 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Sahne 10% Fett 125 gr.

Zubereitung

1.Das Suppengemüse putzen und in grobe Stücke schneiden .Den Essig mit 3/4 Liter Wasser in einen Topf gießen .Gemüse mit den Gewürzen ,Salz und Zucker in das Essigwasser geben .Den Sud ca.5Min. kochen lassen und abkühlen lassen .

2.Das Fleisch waschen und in den Sud legen .Zugedeckt ca.2-3 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen .Jeden Tag mehrmals wenden .

3.Den Backofen auf 200 °C vorheizen .Das Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen .Rundum mit Pfeffer würzen . Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten .Die Marinade durch ein Sieb in eine Schüssel gießen .Das Gemüse mit anbraten und das Tomatenmark zugeben .Mit der Hälfte des Sudes ablöschen und den Braten zugedeckt im Ofen (Umluft 180°C ) ca.2 Stunden schmoren lassen . Zwischendurch immer mal wenden und wenn nötig noch etwas Sud zugeben .

4.Den Braten herausnehmen .Die Sauce durch ein Sieb gießen und die Sahne unterrühren .Den Sauerbraten aufschneiden und mit der Sauce servieren . Bei mir gab es Rotkohl und Klöse dazu .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten“