Plätzchen: Glühwein-Nestchen

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Mehl gesiebt 275 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter-Vanille Backaroma 1 Fläschchen
Hühnerei Eigelb frisch 2
Butter 180 g
Belag
Marzipan Rohmasse 250 g
Eiweiß 2
Füllung
Glühweingelee etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2051 (490)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
52,7 g
Fett
27,6 g

Zubereitung

Teig

1.Teigzutaten alle miteinander verkneten, ausrollen, runde Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Belag

2.Marzipan und Eiweiß mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine verrühren, nach Möglichkeit sollten alle größeren Marzipanklumpen zu Mus verarbeitet sein. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und damit Kreise auf dem Rand der Plätzchen ziehen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Füllung

4.Glühweingelee in einem kleinen Topf erhitzen und dann in die Nestchen füllen, auf Kuchengittern kalt und wieder fest werden lassen.

Anmerkung

5.lt. Rezept soll das Gelee mitgebacken werden, doch das läuft dann über den Marzipanrand wenn man zu viel rein tut bzw. durch die Ritze wenn der Kreis nicht geschlossen ist. Und dann hat man am Ende kaum was im Nest, dafür den "Kleber" auf den Blechen.... Ich habe dieses Jahr nochmal die klebrige Version fabriziert. Nächstes Jahr mache ich es so wie oben beschrieben. Habe ich auch schon ausprobiert und dann sehen die Kekse auch besser aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Glühwein-Nestchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Glühwein-Nestchen“