Quark- Mandarinen- Blechkuchen Low Carb

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Haselnuss gemahlen 250 Gramm
Xucker 65 Gramm
Mandelmehl 1 EL
Backpulver 1 TL
Zimt gemahlen 0,5 TL
Eier 6 Stück
Salz Prise
Speisequark 500 Gramm
Spekulatiusgewürz 0,5 TL
Sahne 200 Gramm
Vanilleextrakt 1 TL
Dose Mandarinen-Orangen (Edeka 7,4g Kh auf 100g) 1 klein
Fett fürs Backblech 30*40cm etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 180Grad vorheizen

2.Eier trennen.

3.Eiweiss mit Prise Salz steif schlagen

4.Eigelbe mit 65g xucker und Vanillearoma schaumig schlagen.

5.Haselnuss, Backpulver, Mandelmehl und zimt vermischen.

6.Schaumige Eigelbmasse in den Eisschnee unterheben.

7.Trockengemisch jetzt auch unter heben

8.Teigmasse auf das gut eingefettete gleichmäßig glatt streichen

9.Für 13 Minuten backen.

10.Auskühlen lassen

11.Quark,Sahne,Vanillearoma und Spekulatiusgewürz mit dem Handrührgerät cremig schlagen

12.Auf den Kuchen streichen.

13.Mandarinen (gut abgetropft) auf der Quarkmasse verteilen

14.Restlichen Xucker (10g) über den Kuchen streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Quark- Mandarinen- Blechkuchen Low Carb“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark- Mandarinen- Blechkuchen Low Carb“