Tagliatelle an Walnüsse-Artischocken Sauce und Speck.

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Walnüsse frisch 50 g
Dose Artischocken ca 150g 1 stk
Speck durchwachsen, in Scheiben 200 g
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehe gehackt 3 Stk.
Chilischote fein gehackt 1 Stk.
Bergkäse fein gerieben 30 g
Crème fraîche 200 g
Petersilie-Vorrat TK 2 EL
Vollkorn-Tagliatelle 250 g
Salz-Pfeffer-Muskat etwas
Schnittlauch frisch gehackt 3 Stk.

Zubereitung

1.In einer Bratpfanne, Walnüsse ohne Fett leicht rösten. Erkalten lassen. Specktranchen quer in Stäbchen schneiden.

2.In der gleiche Bratpfanne, der Speck darin anbraten, Zwiebeln Knoblauch und Chilischote zugeben und angehen lassen, bei Seite stellen. In der zwischen Zeit Tagliatelle " al dente " kochen. Abschütten und etwas Kochwasser ca. 1dl zurück behalten .

3.Walnüsse, Artischocken samt Öl, Kochwasser und der Käse in der Glasbecher der Mixer geben, zu einer feine Crème pürieren. Zu den Speck-Zwiebeln Masse geben, Crème fraîche und Petersilie beigeben ein kurzen Moment köcheln.

4.Diese Crème zu den Tagliatelle geben und untereinander vorsichtig mischen. In vorgewärmter Pastateller oder Suppenteller anrichten mit Schnittlauch bestreuen. Wenn man will mit eine Kleinigkeit garnieren ( bei mir war es ein Büschel Fenchelkraut war zufällig vorhanden) Wer möchte kann noch geriebene Käse separat reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle an Walnüsse-Artischocken Sauce und Speck.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle an Walnüsse-Artischocken Sauce und Speck.“