Schweinfilet nach Weidmannsart

1 Std 12 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 1 kg.
Wacholderbeeren 6 st
Pfefferkörner 6 st
Lorbeerblätter 2 st
Knoblauchzehen 2 st
Rotwein 200 ml
Balsamicocreme 100 ml
Brühe 80 ml.
Salz+ Pfeffer 2 Prisen
Oel 4 Essl
Butterschmalz 40 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
-

Zubereitung

1.Pfefferkörner, Wacholderbeeren zerstoßen,Lorbeerblätter und Knoblauch zerkleinern , mit Wein, Balsamico, und Oel mischen. Lendchen in eine Schüssel legen und mit der Beize übergießen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Lendchen abtrocknen und in der Pfanne in Butterschmalz rundherum anbraten,

2.die Lendchen auf eine Platte legen und im Ofen bei 80 Grad garen, den Bratensaft mit der Brühe ablöschen,von der Beize nach Geschmack zugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Creme fraiche unterrühren,evtl. etwas andicken. Lendchen in Stücke schneiden und mit der Soße anrichten. Dazu Kroketten und Rotkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinfilet nach Weidmannsart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinfilet nach Weidmannsart“