Tomatenspätzle

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Spätzle
Mehl 300 g
Eier 3
Salz etwas
Wasser 60 ml
Tomatensud
Romatomaten 6
Olivenöl 4 EL
Knoblauchzehen 2
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zucker etwas
Salz etwas
frischer, gehackter Basilikum etwas
Sonst
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1812 (433)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
44,8 g
Fett
25,5 g

Zubereitung

Spätzle

1.Für die Spätzle aus Mehl, Eiern, Wasser und dem Salz einen Teig machen. Ich nehme dazu immer einen Holzlöffel mit Loch. Der sollte richtig schön geschlagen werden, so daß sich Blasen bilden. Deer Teig sollte zäh vom Löffel laufen, ohne daß er reißt. Den Teig einige Zeit ruhen lassen, ich lasse ihn immer mindestens 30 Minuten ruhen.

2.Für die Spätzle Wasser mit reichlich Salz zum köcheln bringen und mit dem Spätzlesieb portionsweise Spätzle ins Wasser schaben. Die Spätzle sind gut, wenn sie oben schwimmen, daß geht erfahrungsgemäß sehr schnell.

3.Dann die Spätzle mit Schaumkelle aus dem Wasser holen und in einer Schale mit kaltem Wasser abschrecken, anschließend wiederum mit der Schaumkelle aus dem Wasser holen und gut abtropfen lassen.

Tomatensud

4.Die Tomaten entstrunken und in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Knoblauch und Olivenöl in ein Gefäß geben und pürieren, anschließend mit Rohrrohrzucker, Piment d'Espelette, Pfeffer und Salz abschmecken.

Finish

5.In einer Pfanne den EL Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und darin die Spätzle ca. 6 MInuten unter Wenden anbraten, dann den Tomatensud darübergeben und weitere 4 MInuten unter Wenden köcheln lassen, ggf. nochmals abschmecken und vor dem Servieren den gehackten Basilikum unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenspätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenspätzle“