legierte Grana Padano Suppe

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fleischbrühe 600 ml
Grana Padano 75 gr.
Eigelb 3 stück
Sahne 120 ml
Muskat etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Fleur de sel etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Die Fleischbrühe in einem Topf gut erhitzen ( nicht kochen lassen !!!!! )

2.Inzwischen den Grana Padano fein reiben. Dann die Eigelb mit der Sahne und dem geriebenem Grana Padano mit dem Schneebesen cremig aufschlagen und dann 1 Schöpfkelle von der heissen Brühe unter rühren zugeben und dann mit Muskat gut würzen.

3.Den Topf mit der Fleischbrühe nun weiter langsam erhitzen. Die vorbereitete Masse nun in die Brühe einfliesen lassen ( nennt man legieren ) und gleichzeitig mit dem Zauberstab durchmixen, so dass ein wunderschöner Schaum entsteht.. NUR so lange auf der Herdplatte lassen bis die Suppe etwas dickflüssiger wird.

4.Die fertige Suppe in eine Suppentasse geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit frischem Pfeffer aus der Mühle & Fleur de Sel bestreuen.....guten Appetit.....

5.Auch mit wenigen Zutaten und Zeitaufwand ist es möglich es eine traumhafte Suppe zu zaubern....einfach mal ausprobieren

6.Tipp: Die Rinde von dem Grana Padano nicht wegwerfen, beim nächsten mal Suppe kochen einfach mit zugeben, so wird auch das letzte Stückchen seines außergewöhnlichen geschmackes gewürdigt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „legierte Grana Padano Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„legierte Grana Padano Suppe“