Schokolade - Birnen Torte

40 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
für den Tortenboden
Cantuccini 150 Gramm
Butter 90 Gramm
für die Schokoladecreme
Butter 65 Gramm
Zartbitterschokolade 70% Kakao 100 Gramm
Zartbitterchokolade Mokka 70 % 100 Gramm
QimiQ Whip Schoko 250 Gramm
für die Fruchteinlage
Birnen 2
zum Bestäuben
Kakaopulver 2 Esslöffel

Zubereitung

für den Boden

1.butter für den tortenboden im lauwarmen backrohr schmelzen - cantuccini in der moulinex fein reiben - sobald die butter geschmolzen ist werden die cantuccinibrösel mit der butter vermischt - diese masse dann in eine mit backpapier ausgekleidete springform ( 18 cm durchmesser) streichen und gleichmäßig festdrücken - für mind 1 std. kaltstellen

für die Schokoladecreme

2.butter für die creme in eine schüssel geben - schokolade in kleine stücke brechen und dazugeben - beides im lauwarmen backrohr sanft schmelzen - wenn alles schön flüssig geworden ist, dann kräftig miteinander verrühren

3.QimiQ Schoko Whip ca. 5 min auf höchster stufe schlagen ( ACHTUNG_ es handelt sich hier nicht um normales QimiQ sondern um QimiQ Whip für sahnedesserts! wer das nicht zur verfügung hat, nimmt sahne und gelatine... das QimiQ Whip muß immer ganz kalt gerührt werden !) - danach die geschmolzene schokolade/buttermasse zur geschlagenen QimiQmasse geben und alles gut durchmischen

für die Birnenfülle

4.2 birnen ( selbst eingelegt - kann man natürlich auch in der dose kaufen) in kleine spalten schneiden und auf küchenkrepp abtropfen lassen

zurück zur Torte

5.den cantuciniboden aus der kühlung holen - nun wird auch der rand der springform mit backpapier ausgekleidet ( hab dafür ein paar tupfer der schokocreme zwischen papier und form gestrichen... das geht schnell und hält bestens) - dann die 1. hälfte der schoko/QimiQ-creme über den cantuciniboden in die springform füllen und gleichmäßig verstreichen

6.die birnenspalten nun rundherum in der creme verteilen und etwas hineindrücken - dann die 2. hälfte der schoko/QimiQ-creme drübergeben und wieder gleichmäßig verstreichen - zuletzt mit der spatel an der oberfläche "spitzen ziehen" - die tortenspringform abdecken und über nacht kaltstellen

Fertigstellung

7.den rand der springform öffnen und entfernen - das seitliche backpapier von der torte abziehen - kakaopulver in ein feines sieb geben und die torte rundherum damit bestäuben

Auch lecker

Kommentare zu „Schokolade - Birnen Torte“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokolade - Birnen Torte“