Pflaumen-Torte

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Boden und Tortenmasse:
Vollkornzwieback 250 g
Zucker 125 g
Haselnüsse gemahlen 100 g
Mandelblätter 50 g
Zimt 1 TL
Butter 200 g
Belag:
Pflaumen frisch 1200 g
Guss:
Schmand 500 g
Eier 6
Puderzucker 75 g
Rand:
Mandelblätter 50 g
Aprikosenkonfitüre 5 EL

Zubereitung

Boden und Tortenmasse:

1.Zwieback fein zerbröseln. Zucker, Haselnüsse, Mandelblättchen und Zimt in Schüssel geben und vermischen. Butter schmelzen. Tortenform (26 cm DM) mit Backpapier auslegen.

2.Hälfte der Zwiebackbrösel in die Form streuen und mit Löffelrücken glatt streichen. Darüber die Hälfte der Zucker-Nuss-Mischung streuen und ebenfalls etwas glatt streichen. Alles mit der Hälfte der geschmolzenen Butter begießen. Etwas ruhen lassen.

Belag und weitere Arbeitsschritte:

3.Pflaumen waschen, entsteinen und Hälften in nicht zu breite Spalten schneiden. Die Hälfte der Spalten auf dem vorbereiteten Boden verteilen. Darüber dann erst die 2. Hälfte der Zwiebackbrösel und darauf den Rest der Zucker-Mandel-Mischung streuen. Alles wieder mit der restlichen Butter begießen und nochmals mit einer Lage Pflaumenspalten belegen. Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Guss:

4.Schmand, Puderzucker und Eier kräftig miteinander verrühren und über die 2. Lage Pflaumen gießen. 1 Std. auf mittlerer Einschubleiste backen. Auskühlen lassen.

Rand:

5.Vom ausgekühlten Kuchen Form und Backpapier entfernen. Auf entsprechender Unterlage platzieren. Konfitüre bei mittlerer Temperatur schmelzen. Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne leicht rösten. Tortenrand mit der flüssigen Konfitüre bestreichen und die Mandelblättchen andrücken.

6.Ein idealer Kuchen für jeden, der nicht so viel Teig mag. Super saftig und schnell hergestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen-Torte“