Raw vegan Blueberry Cheesecake

2 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten Creme:
Cashews (mind. 1 Stunde mit Wasser eingeweicht) 300 g
Zitrone, den Saft 1
gemahlene Vanille 0,5 TL
Kokosöl 3 EL
Ahornsirup 3 El
Nussmilch nach Geschmack 3 El
Blaubeeren 150 g
Für den Boden:
entsteinte Datteln (Medjol) 60 g
blanchierte Mandeln 170 g
Kokosöl 1,5 El

Zubereitung

1.Die eingeweichten Cashews abgießen und abspülen.

2.Mandeln, Datteln und Kokosöl im Mixer/mit dem Zauberstab/in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten.

3.Eine Kuchenform (bei mir eine Silikonform, da ich nicht gern mit Frischhaltefolie arbeite, die sonst nötig wäre) mit der Bodenmasse befüllen und leicht andrücken. Es muss gleichmäßig verteilt sein.

4.Cashews, Zitronensaft, Cashewmilch, 2 El Kokosöl, Ahornsirup und gemahlene Vanille im Hochleistungsmixer/in der Küchenmaschine/mit dem Zauberstab fein cremig pürieren. 2/3 der Masse auf den Kuchenboden geben.

5.Den Rest mit den Blaubeeren pürieren und noch 1 El Kokosöl zufügen. Blaubeermasse auf der hellen Creme verteilen.

6.Mind. 2 Std. in den Gefrierschrank oder 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Raw vegan Blueberry Cheesecake“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raw vegan Blueberry Cheesecake“