Backen: Erdbeer-Mascarpone-Torte

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
* für den Teig
Eier 6
Zucker 125 g
Limetten frisch 2
Weizenin 125 g
oder Kartoffelmehl etwas
* für den Belag
Erdbeeren frisch 350 g
Erdbeerpuddingpulver 1 Päckchen
Milch 450 ml
Zucker 50 g
Mascarpone 200 g

Zubereitung

1.Für den Teig die Eier trennen. Limetten heiß abwaschen und von einer die Schale abreiben, beide auspressen.

2.Eigelb und Zucker Schaumig schlagen. Limettensaft und -schale unterrühren.

3.Eiweiß steif schlagen. Ein Drittel davon zusammen mit dem Weizenin (Weizenstärkemehl) unter die Eigelbmasse rühren. Dann restlichen Eischnee vorsichtig unterrühren.

4.Eine 22/23cm-Springform fetten und mehlen, Teig hineingeben. Im auf 175°C vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

5.Kurz in der Form abkühlen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.Anschließend einmal durchschneiden.

6.Aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Diesen vollständig erkalten lassen.

7.Erdbeeren, bis auf 12 Stück, klein schneiden.

8.Mascarpone unter den erkalteten Pudding rühren.

9.Etwa ein Viertel der Puddingmasse auf den unteren Tortenboden streichen. Dann die kleingeschnittenen Erdbeeren daraufgeben. Darauf noch ein Viertel der Masse streichen. Den oberen Boden darauf legen.

10.Restliche Puddingmascarpone obenauf streichen und mit den 12 ganzen Erdbeeren dekorieren.

11.Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Erdbeer-Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Erdbeer-Mascarpone-Torte“