Eierlikör - Torte

1 Std leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 125 g
Eier 3
Pflanzenöl 100 ml
Eierlikör 100 ml
Mehl 200 g
Backpulver 1 Päckchen
. etwas
Obst, ganz nach Geschmack und Saison 300 g
Gelatine weiß 8 Blatt
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 50 g
Eierlikör 150 ml
Sahne 400 g
Milch 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
28,2 g
Fett
16,5 g

Zubereitung

1.Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Öl und Eierlikör unterrühren.

2.Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und alles gut miteinander verrühren.

3.Den Teig in eine gefettete (und ggf. mit Semmelbrösel ausgestreute) Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 35 Minuten backen.Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.Den ausgekühlten Kuchen vorsichtig aushöhlen und darauf achten, dass ein kleiner Rand stehen bleibt und der Boden nicht kaputt geht.

5.Das Obst entsprechend vorbereiten, klein schneiden und gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen.

6.Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Puddingpulver mit Zucker und Eierlikör verrühren. Milch aufkochen lassen, Puddingpulver einrühren und nochmals kurz unter rühren aufkochen lassen. Gelatine auflösen und unter den Pudding rühren.

7.Die Sahne steif schlagen und sobald die Puddingmasse beginnt zu gelieren vorsichtig unterheben.

8.Den restlichen Kuchen fein zerbröseln und über die Eierlikör-Pudding-Creme streuen.

9.Die Eierlikör-Torte für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör - Torte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör - Torte“