Schoko-Minze mit Erdbeer-Sahne

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Glutenfrei ist am Ende des Rezeptes beschrieben ! etwas
Bisquit-Boden:
Eier 4
warmes Wasser 4 EL
Zucker 150 g
Dinkelmehl Typ 630 120 g
Reismehl 50 g
Kakao 2 EL
Weinsteinbackpulver 1 TL
Schoko-Minz-Creme:
Soja Drink 500 ml
Schokopudding - laktose- und glutenfrei 1 Pck.
Zucker 2 EL
Kakao 2 EL
Mondamin-Pulver 1 TL
Dunkler Minz-Sirup aus meinem KB 5 EL
Erdbeer-Sahne:
Erdbeeren tiefgefroren 300 g
Soja Schlag Creme von SOYATOO 300 g
Puderzucker 2 TL
Pflanzliches Geliermittel aus meinem KB etwas

Zubereitung

Bisquit-Boden:

1.Eier trennen. Eischnee schlagen. Eigelb mit Wasser und Zucker schaumig rühren. Dinkelmehl, Reismehl, Kakao und Weinsteinbackpulver untermengen. Dann den Eischnee unterheben. Die Teigmasse entweder in zwei Springformen zwei Böden backen oder einen Boden backen und nach dem auskühlen in der Mitte halbieren.

Schoko-Minz:

2.50 ml der Sojamilch mit Schokopudding, Zucker, Kakao, Mondamin verquirlen und den Minz-Sirup dazugeben. Restliche Sojamilch zum Kochen bringen. Puddingmasse unter rühren in die heiße Milch geben. Aufkochen bis ein dicker Pudding entstanden ist. Etwas abkühlen lassen. Den ersten Bisquit-Boden auf eine Tortenplatte legen, den Tortenring darum befestigen.

3.Die Puddingmasse darauf verteilen und vollständig auskühlen lassen. Dann zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

Erdbeer-Sahne:

4.Soja-Sahne aufschlagen. Die aufgetauten und pürierten Erdbeeren untermengen. Puderzucker dazu sieben. Den beim Auftauen aufgefangenen Erdbeersaft erhitzten und 1 - 2 TL Mondamin hinzufügen. Aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen und unter die Erdbeersahne schlagen. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

5.Den zweiten Tortenboden auf die Schoko-Minz-Masse legen. Die Erdbeersahne darauf verteilen. Etwas von der Sahne zurück behalten, um die Seiten damit zu verstreichen. Einige Stunden bzw. Übernacht in den Kühlschrank. Tortenring abnehmen. Randverzierung anbringen.

Glutenfreie Variante und Tipps:

6.Statt Mehl: 50% Mondamin 50% Reismehl. Dinkel nimmt Flüssigkeit nicht so schnell auf, daher länger Rühren. Dies gilt auch für die glutenfreie Variante.

7.Nach Verzehr: also unter die Schoko-Minz-Creme noch ein paar frische Erdbeeren, dann ist die Torte perfekt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Minze mit Erdbeer-Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Minze mit Erdbeer-Sahne“