Tortellinis mit Pilzfüllung auf Tomaten-Mango-Sugo

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tortellinis-Teig (ca. 24 Stck):
Mehl 80 g
Nudelgrieß 120 g
Eier 2
Salz 2 Prisen
Nudelgrieß zum Ausrollen etwas
etwas Eiweiß zum Bestreichen der Ränder (vom Ei für die Füllung nehmen) etwas
Tortellinis-Füllung:
Champignons braun 250 g
Bacon 50 g
Zwiebel 1 kleine
Crème fraîche 2 geh. EL
Eigelb (Eiweiß siehe Tortellinis) 1
glatte Petersilie 3 Stiele
Sugo:
Kirschtomaten 450 g
Zwiebel 1,5 große
Knoblauchzehen 3
Peperoni frisch 1,5
Mango frisch 150 g
Tomatenmark 3 EL
Zucker 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Chiliöl 4 EL
Oregano frisch gehackt 1,5 EL
Thymian frisch gehackt 1,5 EL
Wasser - keine Brühe 1,5 Tassen
Butter oder Butterschmalz 3 EL
Rosmarin frisch gehackt 1 geh. EL

Zubereitung

Tortellinis - Teig:

1.Alle Zutaten miteinander verkneten und in Klarsichtfolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Tortellinis - Füllung:

2.Champignons sehr klein schneiden (ca. 5 mm). Bacon kleinschneiden und dann noch hacken. Zwiebeln schälen und fein hacken. Petersilie fein hacken.

3.Bacon ohne zusätzliches Fett in einer Pfanne ausbraten. In dem ausgetretenen Fett Zwiebeln und Pilze anbraten, pfeffern und salzen und in der pilzeigenen Flüssigkeit gar schmoren. Keine Flüssigkeit mehr zufügen, aber Crème fraîche einrühren. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.

4.Dann in die abgekühlte Masse das Eigelb und die Petersilie einrühren und in die Tortellinis wie folgt füllen.

Tortellinis - Fertigstellung:

5.Den Teig (entweder mit der Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz) auf etwas Nudelgrieß dünn ausrollen. Mit einem Ring (Durchmesser ca. 9 cm) runde Teigplatten ausstechen. In die Mitte teelöffelgroße Häufchen der Füllung setzen. Eine Hälfte des Randes mit Eiweiß bestreichen und zur Hälfte über die andere klappen (Halbmond). Rand fest andrücken. Den halbrunden Rand hochklappen und beide seitlichen Enden zusammenfügen (siehe Foto). Tortellinis auf einem mit Nudelgrieß bestreuten Teller deponieren und etwas antrocknen lassen, bis das Sugo fertig ist.

Sugo:

6.Kirschtomaten vierteln und die Viertel noch 1 x halbieren. Zwiebel schälen und grob würfeln. Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden und grob zerkleinern. Peperoni entkernen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mango schälen und in gleichgroße Würfel wie die Tomaten schneiden.

7.Zwiebel, Knoblauch und Peperoni in Chiliöl anbraten. Tomaten und Mango zufügen, umrühren und etwas schmoren lassen. Zunächst mit der Hälfte des Wassers aufgießen. Tomatenmark, Pfeffer, Salz und Zucker einrühren und noch einmal 2 - 3 Min. köcheln lassen. Die gehackten Kräuter einstreuen und evtl. das restliche Wasser zugießen. Das Sugo darf nicht breiig, aber auch nicht zu flüssig sein. Herd ausstellen, aber den Topf auf der Platte lassen zum Warmhalten.

Finish:

8.Tortellinis in kochendem Salzwasser garen. Wenn sie aufsteigen, sind sie fertig. Das dauert ca. 2 Min. Heraus nehmen, gut abtropfen lassen.

9.In einer Pfanne Butter bräunen und den gehackten Rosmarin darin etwas rösten. Dann die Tortellinis darin schwenken und noch einmal etwas erhitzen.

10.Zunächst das Sugo in einen tiefen Teller geben und die Tortellinis darauf anrichten. Mit etwas Basilikum dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortellinis mit Pilzfüllung auf Tomaten-Mango-Sugo“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortellinis mit Pilzfüllung auf Tomaten-Mango-Sugo“