Käsekuchen mit Zuckeraprikosen

Rezept: Käsekuchen mit Zuckeraprikosen
eigenes Rezept schmeck sehr lecker
4
eigenes Rezept schmeck sehr lecker
00:30
8
1312
Zutaten für
13
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
75 Gramm
Butter kalt
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
750 Gramm
Quark 40 %
150 Gramm
Zucker weiß
4
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Vanillepudding
1 Päckchen
Zitronenschale
50 Millilitter
Milch
700 Gramm
Zuckeraprikosen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
3,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsekuchen mit Zuckeraprikosen

Kokos-Mascarpone mit halbgefrorenen Himbeeren Nils Julius
Eierküsschen

ZUBEREITUNG
Käsekuchen mit Zuckeraprikosen

1
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der kalten Butter, dem Vanillezucker und dem Ei einen Knet Teig herstellen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickel und ca. 30 Min. kalt legen.
2
Die Aprikosen waschen, halbieren, Stein entfernen und die Hälfte davon in Stücke schneiden.
3
In einer Rühr Schüssel Quark, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Nun die Eier unterrühren. Die Milch, Zitronenschale und den Vanillepudding dazugeben und alles gut verrühren. Die Aprikosen Stücke zu der Masse geben und unterheben.
4
Den Teig in die vorbereitete Springform geben und einen Rand hochziehen. Die Masse auf dem Teig verteilen. Die Aprikosen Hälften auf der Masse verteilen.
5
Den Kuchen jetzt in den auf 175 Grad vorgeheizten ( Ober - Unterhitze ) Backofen stellen und ca. 70 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen ,20 Min. abkühlen lassen, Springform Rand entfernen und auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Käsekuchen mit Zuckeraprikosen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Stimmt, der schmeckt echt sehr lecker. Backe ich auch des öfteren. LG. Dieter
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Köstlich.....LG Marion
Benutzerbild von Miez
   Miez
... ein klasse Kuchen; da vergess´ ich sofort meinen Schlankheits-Trip. Ja, den hast du echt fein gemacht. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Müßte ich mich für einen Deiner heute vorgestellten zwei Bäckereien entscheiden, .ich wäre ratlos. Beides ist super. Aber als "Nichtbäcker", weil Diabetiker, würde ich von Deinen Bäckereien, lieber Manfred, von Beiden eine Verkostung vornehmen. GLG.v. "auch" Manfred !
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ich habe mich anders entschieden, ich möchte lieber davon ein Stück. Oder beide? LG Brigitte

Um das Rezept "Käsekuchen mit Zuckeraprikosen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung