Kleine Frischkäse-Joghurt-Himbeer-Torte

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig
Löffelbiskuit 75 g
Amarettini 75 g
Butter 120
Für den Belag
Frischkäse 400 g
Naturjoghurt 200 g
Himbeeren 250 g
Zucker 80 g
Abrieb und Saft einer halben Zitrone etwas
Gelatine 7 Blätter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
11,9 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

1.Amarettini und Löffelbiskuit fein zerbröseln (in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz oder in der Küchenmaschine). Butter und Schokolade schmelzen lassen. Die Bröseln dazu geben und alles in eine Form (18 cm- 20 cm) drücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.

2.Frischkäse und Joghurt mit dem Zucker und dem Zitronensaft und -anrieb gut verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass in einem Topf leicht erhitzen, bis Gelatine sich aufgelöst hat. Einige Löffel Joghurtmasse in den Topf geben, gut verrühren. Das nun in die Restliche Masse schütten und ebenfalls gut unterrühren. (Diese Reihenfolge unbedingt einhalten). 12 Himbeeren für die Deko beiseite legen, die restlichen in die Masse einrühren.

3.Boden vorsichtig aus der Form legen und auf einen passenden Teller legen, Tortenring herum aufstellen. Joghurtmasse einfüllen und alles im Kühlschrank mind. 3 Stunden gut durchkühlen lassen. Vor dem Servieren mit den Himbeeren und ggf. Schokodekorblättchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Frischkäse-Joghurt-Himbeer-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Frischkäse-Joghurt-Himbeer-Torte“