Dicke Bohnen in rahmiger Specksoße

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dicke Bohnen 1 Glas
Butter 20 g
Bacon gewürfelt 4 Scheiben
Zwiebel gehackt 1 grosse
Brühwürfel 1 kl.
Sahne 200 ml
Bohnenkraut frisches
Soßenbinder hell 2 Esslöffel
Pfeffer und Salz zum Abschmecken:

Zubereitung

1.Ja, das ist Hausmannskost in Vollendung - die sogar schon Einzug in mehrere Landgasthofs- und Restaurant-Küchen gehalten hat, weil das Gericht allgemein sehr beliebt und einfach und schnell zubereitet ist.

2.Das Bohnenkraut waschen, trockentupfen, die Blättchen von den Zweigen streifen, dann fein hacken und sofort mit der Sahne mischen. Die Butter in einem Topf erhitzen und dann die Bacon- und Zwiebelwürfel darin glasigdünsten. Die Bohnen aus dem Glas mit der Flüssigkeit dazuschütten, Sahne mit dem Bohnenkraut angießen, den Brühwürfel einrühren. Einen Deckel aufsetzen und bei milder Hitze 10 bis 15 Minuten lang sanft garen.

3.Den Soßenbinder einrühren, kurz aufkochen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Kartoffeln servieren.

4.Dazu passen alle denkbaren Würstchen-Sorten, Geräuchertes wie Kasseler, Schäufele oder, wie heute bei uns: Balkan-Röllchen. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Dicke Bohnen in rahmiger Specksoße“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dicke Bohnen in rahmiger Specksoße“