Dessert: JOGHURT-SCHMAND mit Mangospiegel

21 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Fruchtspiegel:
Mango frisch 1 normalgroße
Läuterzucker 3 TL
Zutaten Schmand-Joghurt:
Joghurt 300 gr.
Schmand 200 gr.
Salz 1 sehr kleine Prise
Läuterzucker 1 EL
Sofortgelatine 6 TL

Zubereitung

Vorwort:

1.Ich habe zur Süßung meinen selbstgemachten Läuterzucker verwendet. Es kann aber auch mit normalem Zucker o. Agavendicksaft gesüßt werden. Die Mango kann gegen andere frische Früchte ausgetauscht werden (je nach Vorliebe). Daran denken, das unterschiedliche Obstsorten auch unterschiedliche Eigensüße mitbringen!

Vorbereitung:

2.Die Mango schälen und in kleinen Stückchen vom Fruchtkern schneiden. Die Fruchtstücke in einen hohen Behälter geben und mit dem Läuterzucker vermischen. Fein pürieren. Die Fruchtsauce kalt stellen.

Zubereitung:

3.Joghurt, Schmand, Läuterzucker und 1 kleine Prise Salz mit dem Schneebesen zu einer lockeren Masse aufschlagen. Die Sofortgelatine auf der Masse verteilen und schnell unter die Masse rühren. Fertigen Johgurt-Schmand auf 4 Dessertgläser (oder ein anderes Behältnis) verteilen. Für 2-3 Std. in den Kühlschrank geben, damit die Masse kühlt und anzieht.

Servieren:

4.Dessert und Mangosauce aus dem Kühlschrank nehmen. Die Magosauce zu gleichen Teilen auf dem Dessert verteilen. Mit einer Deko versehen und servieren.

Tipp:

5.Ich habe 2 Desserts mit Schokoraspeln dekoriert und 2 mit schokoliertem Puffreis (für die Enkel). Ich muß gestehen, der mit dem knackigen Puffreis hat mir sehr gut geschmeckt. Muß nur sofort danach gegessen werden, sonst wird der Puffreis labberig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: JOGHURT-SCHMAND mit Mangospiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: JOGHURT-SCHMAND mit Mangospiegel“