Pfifferlings-Cremesuppe ...

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfifferlinge aus dem TK-Vorrat * 3 Portionen
Butter 20 g
Zwiebel gehackt 1
Kartoffeln gewürfelt 2
Liebstöckelzweige gehackt 2
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Brühe ** 1 Liter
Petersilie gehackt 1 Bündchen

Zubereitung

1.In einem ausreichend großen Topf die Butter zerlassen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Dann die gefrorenen Pfifferlinge dazugeben und unter mehrmaligem Wenden auftauen und mild anbraten lassen. Die Kartoffelwürfel mit Liebstöckel zufügen, mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Brühe ablöschen. Abgedeckt bei Mittelhitze etwa 30 Minuten garen.

2.Mit dem Pürierstab durchmixen und dabei die Sahne mit einfließen lassen. Die gehackte Petersilie unterheben, abschmecken und die feine Cremesuppe in Tellern servieren.

3.* eine Portion Pfifferlinge aus dem TK-Vorrat = 250 g frische Pfifferlinge.

4.** ich habe Sud vom Spargelkochen genommen und deshalb noch einen Brühwürfel zugefügt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfifferlings-Cremesuppe ...“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfifferlings-Cremesuppe ...“