Rotes Johannisbeeren Gelee

Rezept: Rotes Johannisbeeren Gelee
tolles Gelee für Pfannkuchen, Plätzchen, Soßen und als Brotaufstrich
2
tolles Gelee für Pfannkuchen, Plätzchen, Soßen und als Brotaufstrich
02:30
1
11709
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
rote Johannisbeeren
1000 g
Gelierzucker 2:1
1
Bio-Zitrone
8
Twist-Off-Gläser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotes Johannisbeeren Gelee

ZUBEREITUNG
Rotes Johannisbeeren Gelee

Gläser und Deckel heiß ausspülen.Johannisbeeren waschen, entstielen. Mit dem Gelierzucker in einem großen Topf verrühren und aufkochen lassen. Ggf. Schaum mit einer Schaumkelle entfernen. Ca. 5-7 Min. kochen lassen. Ständig rühren. Einen weiteren sauberen Topf bereit stellen. Die Masse mit der flotten Lotte in den 2. Topf passieren (kleinste Löcher). Nochmal erwärmen. Mit einem Trichter und Schöpflöffel die Gläser bis ca. 5 mm unter den Rand befüllen. Sofort verschließen. In der gekühlten Speis 6-8 Monate haltbar. Ideal zu Pfannkuchen, Plätzchen backen, Soßen versüßen (Wild) und als Brotaufstrich....

KOMMENTARE
Rotes Johannisbeeren Gelee

Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Ich liebe Johannisbeer-Gelee, ich entsafte die Beeren, dann brauch ich die flotte Lotte nicht :) LG Alexandra

Um das Rezept "Rotes Johannisbeeren Gelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung