Dessert: Erdbeer-Eis

Rezept: Dessert: Erdbeer-Eis
für die Eismaschine ..... mit 2 Fotos
4
für die Eismaschine ..... mit 2 Fotos
6
995
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Erdbeeren frisch
100 ml
Wasser
150 g
Zucker
1
Zitrone frisch
1 Prise
Tonkabohnen gerieben
200 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
19,5 g
Fett
6,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert: Erdbeer-Eis

ZUBEREITUNG
Dessert: Erdbeer-Eis

1
Wasser und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen, sodass ein Sirup entsteht. Diesen erkalten lassen.
2
Erdbeeren waschen und pürieren. Zitrone auspressen und Zitronensaft sowie Tonkabohne dazugeben.
3
Erkalteten Sirup mit Erdbeerpüree und Sahne verrühren. Einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
4
Nun die Masse in den Behälter der Eismaschine füllen und diese auf 40 Minuten einstellen. (Wenn man die Masse nicht vorher in den Kühlschrank stellt, dann verlängert sich die Gefrierzeit.)

KOMMENTARE
Dessert: Erdbeer-Eis

Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Im Froster: Die Erdbeermasse (ohne Sahne) in einen Plastikbehälter füllen und ohne Deckel ca. 1-1,5 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Dann herausnehmen, umrühren und dann die steif geschlagene Sahne unterrühren. Dann wieder in den Froster stellen und Eis gefrieren lassen (ca. 2-3 Stunden).
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Danke für deine Tipps zur Herstellung im Froster. Werde ich ausprobieren denn selbstgemachtes Erdbeer Eis ist verlockend....LG Regine
Benutzerbild von emari
   emari
its strawberrytime... und meine gestern neu gekaufte eismaschine will sich profilieren ... also ran an die erdbeeren... ich danke dir für deine inspirationen... glg von emari
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Dankeschön für deinen Nachtrag. Ich habe nämlich auch keine Eismaschine, mache aber auch gerne Eis. Dass ich die Sahne erst nach dem ersten Gefrieren zugeben muss, wusste ich auch nicht. So werde ich es auch nachmachen. Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Gabi
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Ich habe mir vor einigen Jahren eine gekauft und bereue es nicht. Das Eis wird viel schöner und man kann auch mal ganz schnell Eis machen, wenn man mal Appetit drauf hat oder unverhofft Gäste kommen.
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Zuckersirup hab ich immer auf Vorrat, denn manchmal hat man ja nicht immer die Zeit das frisch herzustellen und es hält sich ja auch lange ( Eis geht dann auch schneller )....dein Eis macht Appetit..hab auch alles da für´s nachmachen....LG Sabine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Lecker. Werde ich auch machen.Klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Habe leider keine Eismaschine sonst würde ich das jetzt in der Erdbeeren Zeit gerne mal ausprobieren. Wird im Froster nicht so cremig. Wann und wo verarbeitest du die Sahne?.....LG Regine
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Ups hab ich vergessen, wird sofort nachgetragen.

Um das Rezept "Dessert: Erdbeer-Eis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung